Interview

Lehmarchitektur heute – so müssen die Städte der Zukunft aussehen

Die Bau- und Immobilienbranche ist weltweit verantwortlich für ein Drittel der Ressourcennutzung, die Hälfte des Energieverbrauchs und die Hälfte des Müllaufkommens – und wir reden über Kaffeebecher und plastikfreie Zahnbürsten. Höchste Zeit, den Fokus über den Tellerrand der klassischen Lifestyle-Themen hinaus zu lenken und zu fragen: Existieren Alternativen zu energiefressendem…

Vor \ Ort – The Good Store Berlin

VOR \ ORT

Vor \ Ort – The Good Store Berlin

Nachhaltigkeit mit Stil: Wie (gut) das aussehen kann, zeigt Gerda Jünemann seit 2014 in ihrem Shop im Herzen Berlin Neuköllns. Mit minimalistischem Design, großem Spiegel und der perfekten Mischung aus Monstera-Pflanzen und frischen Blumen sieht der „The Good Store“ am Maybachufer aus, als würde er nur die neusten Designer-Teile verkaufen. Und…

#fridaysforfuture – zu viel für uns

Feature

#fridaysforfuture – zu viel für uns

Wir gehen oft auf Demonstrationen. Sie sind für uns erstens Ausdruck einer starken und freien Demokratie. Wir sehen und finden zweitens Gleichgesinnte und zeigen uns drittens gegenseitig, dass wir mit unseren Anliegen nicht alleine sind. Die #fridaysforfuture und #globalclimatestrike Demonstrationen war jedoch ein bisschen viel für uns – auf emotionalem…

Zweckentfremdet und wiederverwendet: ReHats Berlin
Support Sunday

Zweckentfremdet und wiederverwendet: ReHats Berlin

Hats, the halos of happiness. Klingt Cheesy, aber stimmt – zumindest bei ReHats Berlin. Denn das Label stellt Hüte ausschließlich aus nachhaltigen aka Secondhand-Materialien her. Means: Sie bestehen aus Jute, die von Kaffeesäcken stammt oder Stoffresten, die in der Textilproduktion übrig bleiben. Alle Ressourcen hatten also bereits vor dem Hut-Dasein ein…

„Die Menschen denken, ihnen wird das Wasser nicht ausgehen“: Im Gespräch mit Amira von Drip By Drip
Interview

„Die Menschen denken, ihnen wird das Wasser nicht ausgehen“: Im Gespräch mit Amira von Drip By Drip

Den Hahn dauernd aufdrehen und endlos sauberes Wasser bekommen? Keine Selbstverständlichkeit! Daran erinnert uns jedes Jahr der Weltwassertag, der gleichzeitig auch ein Aktionstag ist – zumindest in Berlin. Schwerpunkt diesen Freitag: „Leaving no one behind – water and sanitation for all“. Seit 2018 organisiert der Verein Drip By Drip, der…

#klimakriminell
Kolumne

#klimakriminell

Wir versuchen bei Viertel \ Vor immer positiv zu sein, mit guten Vorbildern und Projekten zu inspirieren und zu zeigen, dass man auf dieser Welt auch gut leben kann, ohne sie komplett zu zerstören. Viele von Euch finden es gut, dass wir das ohne erhobenen Zeigefinger machen. Deswegen waren einige…