Guter Konsum ist möglich! – ein Audio-Interview mit Julian Lechner von Kaffeeform

Dieses Interview entstand während der #escapeanywhere Challenge mit Timberland in Berlin. Der Beitrag wurde nicht extra vergütet und erfolgt freiwillig.

Julian Lechner von Kaffeeform war vor fast drei Jahren einer unserer ersten Interview-Gäste. Was damals für uns ein bisschen abstrakt klang, aus altem Kaffeesatz neue Kaffeetassen zu machen, hat sich in der Zwischenzeit zu einem echten Business entwickelt. Wir haben Julian zu Kaffeeform und seinen Erfahrungen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen ausgequetscht.

 

Verwandte Beiträge

12.3.2016
PLASTIK IST MEHR ALS EIN PRODUKT: STORY OF A SPOON
Wenn man in der industrialisierten Welt aufwächst, wird es einem nicht gerade leicht gemacht, hinter die bunten Kulissen der Konsumwelt
14.2.2019
Zero Waste Küche: Warum es bei Sophia Hoffmann keine Reste gibt
Mehr als 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel landen in Deutschland jedes Jahr auf dem Müll  – 40 Prozent davon kommen aus
8.12.2017
Adventskalender – Tag 8: Das lesenswerte Buch „Ohne Wenn und Abfall“ von Milena Glimbowski
Unsere Freundin und Zero-Waste-Aktivistin Milena Glimbowski gehört zu den umtriebigsten Menschen, die wir kennen: Sie führt ihren verpackungsfreien Supermarkt Original

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*