Ganz ehrlich, Slowfashion bis zur Unterwäsche? Geht ziemlich gut – und fühlt sich vor allem auch so an. Nicht nur wegen des besseren Gewissens in Sachen Ressourcen und Fertigung, sondern auch, weil uns das, was wir täglich so drunter tragen, doch ganz direkt berührt. Kaum etwas kommt uns regelmäßig so nah, wie unser Slips, Tops, Unterhemden und BHs. Klar, dass wir dabei besonders auf viel Nachhaltigkeit und wenig Chemie achten. Zum Beispiel mit Wäsche von erlich Textil.

Besonders schön an gerade diesem Label finden wir, neben den Teilen selbst, die 100 Jährige Erfahrung, auf die erlich zurückgreifen kann – obwohl die Marke erst 2015 gegründet wurde. Denn Sarah und Benjamin machen nicht nur schöne Sachen, sie haben sich auch dazu entschieden, ein traditionsreiches Handwerk mit langer Standortgeschichte ins 21. Jahrhundert zu überführen: Die Textilherstellung auf der schwäbischen Alb.

Dank der Zusammenarbeit mit einer familiengeführten Textilmanufaktur können die beiden Gründer auf alle Learnings aus knapp einem Jahrhundert in der Wäscheherstellung zurückgreifen. Und so entsteht jedes erlich-Stück mit schwäbischer Genauigkeit und höchstem Anspruch an Material und Verarbeitung. Neben der deutschen Niederlassungen gibt es noch eine weitere Fertigung in Rumänien. Auch dort ist der erlich-Produzent mit dem GOTS- und mit dem ÖkoTex100 Siegel zertifiziert. Außerdem legt erlich Wert au die Business Social Compliance Initiative,  eine Organisation, die sich für den Schutz von Arbeitnehmerrechten einsetzt.  Zu geprüften Materialien, hohen Sozialstandards, Transparenz und fairem Handel gesellen sich zudem kurze Lieferwege. Versendet wird bei erlich standartmäßig via DHL GoGreen.

Basics für einen zeitlos modernen Look, in dem wir uns auch nach Jahren noch genau so wohl fühlen, wie am ersten Tag. Weil der Stil stimmt – und auch weil die hochwertigen erlich-Teile lange schön bleiben. Und so stellen wir uns das vor mit der Slowfashion-Garderobe. Die sollte schließlich eine sein, die mehr Lieblingsteile und weniger Neukäufe beinhaltet. Und weil das mit ehrlich so gut geht, erklären wir die Brand heute zum Viertel \ Vor-Favoriten des Tages. Heute in unserem Adventskalender: zwei Lieblingsstücke für Frauen von erlich Textil.

Number one ist Marlene, der kleine schwarze String-Body mit Stehkragen aus seidig weiche Micromodal Jersey, für elegante Outfits wie eine Hommage an die Dietrich. Und Number two, eher für den Basic-Looks, ist das Tanktop Lieselotte in Mokka aus dem gleichen weichen Material – das sieht im Sommer lässig aus und hält jetzt im Winter die Nieren schön warm. We like!

Ihr seid genauso begeistert – und wollt das Doppelpack von erlich Textil haben? Dann kommentiert nur heute (16.12., bis 24 Uhr) hier unter dem Artikel, auf Facebook oder Instagram: warum?

Gewinnspiel auf Facebook:
1. Viertel \ Vor auf Facebook folgen
2. Den Gewinnspielbeitrag liken
3. Den Gewinnspielbeitrag kommentieren

Gewinnspiel auf Instagram:
1. Viertel \ Vor auf Instagram folgen
2. Den Gewinnspielbeitrag liken
3. Den Gewinnspielbeitrag kommentieren

Die Gewinnerin oder der Gewinner werden per Zufallsziehung ermittelt, via Email oder PM über ihr Glück informiert – und bekommen das Geschenk dann per Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Erfolg!

FOTOS: erlich Textil

ANZEIGE: Dieser Artikel erscheint mit Unterstützung der Brand – vielen Dank an erlich Textil!

26 Kommentare

  1. Na da mache ich doch sofort mit!! Ich besitze bereits einige sehr schöne Teile von erlich Textil und liebe sie. Also für alle, die noch keine Unterwäsche dieser Firma besitzen: klare Kaufempfehlung und toll, dass sie bei euch zu einem Favoriten des Tages geworden sind.

  2. Ich kenne die Marke bisher nicht, aber eure Vorstellung klingt sehr toll! Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen!

  3. Ich würde mich auch die zwei teile sehr freuen, ich habe auch schon ein bisschen unterwäsche von ehrlich im schrank und würde mich freuen mein Repertoire zu erweitern.

  4. Solche Basics fehlen tatsächlich noch in meinem Schrank. Das muss sich schnell ändern 🙂

  5. Hallo, ich würde gerne gewinnen, weil ich Unterwäschekauf extrem schwierig finde. Mir gefällt nie irgendwas und irgendwann verlasse ich frustriert den Laden. Dazu kommt, dass es gar nicht sooo viele Anbieter von Nachhaltiger und Fairer Unterwäsche gibt und dann wird es doppelt schwierig. Den von euch vorgestellten Body finde ich aber großartig und ich würde mich riesig freuen, ihn zu gewinnen.

  6. Weil die beiden Teile so schön aussehen. Weil ich solche schönen Basics eh suche. Weil ich mich so freuen würde.

  7. Ich würde mich riesig über das Set freuen, da ich total gespannt auf die erlich Textil-Produkte bin!

  8. schöne nachhaltig produzierte Unterwäsche macht mehr noch Spaß auf Tragen

  9. Tja, Unterwäsche schenken ist zwar verpönt… Aber faire und ökologische geht wohl trotzdem. Also hoffe ich, dass ich mich freuen kann, weil ich meiner Frau eine Freude machen kann…

  10. Echt schön und noch schöner weil e(h)rlich produziert!! 🙂

  11. Ich kannte erlich noch nicht, aber ich bin so eine Frostbeule, dass ich mich über den Gewinn sehr freuen würde.

  12. Die erlich-Sachen sind so schön! Brauche eh wieder ein paar Basics im Kleiderschrank 🙂

  13. Sehr schöne Wäsche, die ich bisher noch nicht kannte. Danke für den Hinweis!

  14. Ich wusste gar nicht, wie schön und vor allem ehrlich Unterwäsche sein kann.
    Die schönste Neuentdeckung in diesem Jahr <3

  15. Ich habe den Schrank voll mit uralten Hemden und Bodies! Frischer Wind ist da dringend nötig!

  16. Sieht super bequem aus und das Label ist durch und durch sympathisch!

  17. nirgendwo ist Qualität so wichtig wie bei Unterwäsche

  18. Weil ich von solchen basics einfach nicht genug haben kann!

  19. RICHTIG TOLLE BASCIS!!!
    Würde mich sehr freuen!!!
    LG Ilka 🙂

  20. Als Frostbeule genau das Richtige! 🙂

  21. Oh, von ehrlich textil höre ich zum ersten Mal. Sieht allerdings wunderbar aus! Ich würde mich sehr freuen…

  22. Wow, ich würde mich freuen!!!

  23. Der Großteil der Fair-Fashion Unterwäsche, die mir so begegnet ist, sieht leider wahnsinnig altbacken aus. Nichts gegen den guten alten Schlüppi, Unterhemd und co.! Aber modernisieren darf man die Klassiker von mir aus sehr gerne! Wenn sie auch noch so bequem sind, wie sie schön aussehen… Dann hat die Suche endlich ein Ende. Hurra!

  24. Diese Textilien tönen ja sehr spannend – ich wohne in der Schweiz und habe noch nie von dieser Linie gehört, darum wäre es doppelt schön, wenn das Paket den Weg zu mir finden würde…

  25. …weil Unterwäsche das erste ist was auf der Haut zu spüren ist. Daher würde ich mich über eine Portion Wohlfühlstoff sehr freuen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*