9_rotholz-knit-sweater-polo

Unser Mode-Motto: buy less chose well. Weil wir am liebsten second hand und am zweitliebsten Lieblingsteile kaufen, die wir möglichst lange tragen, sprich behalten können, gefallen uns oft Labels, die gut designte, zeitlose Mode machen – am besten fair und nachhaltig natürlich. So wie Rotholz.

Die Brand konzentriert sich bewusst auf einfache Schnitte und hochwertige Stoffe in gedeckten Farben. Inspiriert werden die Macher von japanischen Holzschnitten und der essentiellen japanischen Design-Ästhetik. Das Ergebnis sind wertige Unisex-Teile mit einem reduzierten Look. Dazu gibt’s, und das muss man im Fairnesbereich ja oft lange suchen, Accessoires, die mindestens genau so schick aussehen wie konventionelle. Gutes Beispiel: die Rotholz Polo-Cap. Top geschnitten, richtige Farbe, aus hundert Prozent Baumwolle, gefertigt unter fairen Bedingungen und in Kooperation mit sozialen Einrichtungen.

rotholzcap

Wollt Ihr haben? Dann kommentiert hier oder auf Facebook: warum?

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Zufallsziehung ermittelt, via E-mail oder Nachricht übers Gewinnspielglück informiert – und bekommt die Cap dann direkt zugeschickt.

FOTOS: Rotholz

6 Kommentare

  1. Die Kappe sieht echt gut aus und wir machen bald eine Reise in den Süden und dann ist Sonnenschutz wirklich gut zu gebrauchen und deswegen mache ich hier für meine Freundin mit weil Sie sehr helle Haut hat

  2. Damit ich während meiner Südamerikareise perfekt ausgestattet bin. ☀️🌈🌼

  3. Weil die verdammt cool ist!

  4. für die nächste Törn

  5. Die Cap ist schön und bei der kommenden Skisaison könnte ich Sie gut auf der Hütte gebrauchen weil die Sonne dort richtig knallt. Würde mich echt total freuen

  6. eine echt coole cap

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*