Sonntags ist unser Frühstück möglichst ausgiebig und die Leseliste lang. Zum Glück! Denn Kaffee und Buch oder Zeitung gehört zu unseren Lieblingsbeschäftigungen am Wochenende. Klar, dass spätestens bei Tasse Nummer zwei dann auch die Online-Favs gecheckt werden. Und so gut wie jede Woche teilen wir unsere liebsten Links der letzten Zeit nicht nur miteinander – sondern natürlich auch mit Euch! Notfalls, so wie heute, einfach auch mal als Sunday-Read für Monday. Here we go:

Wir starten mit einem Glas-halb-voll-Text (besonders montags ja durchaus eine wichtige Einstellung). Bei TED geht’s um den Meeresschutzforscher Ben Halpern, der sich selbst als einen „Ocean Optimisten“ bezeichnet. Das finden wir bei all den beunruhigenden Tatsachenberichten über die verschmutzen und überfischten Weltmeere natürlich erstmal erfreulich. Welchen Anlass zum positiv Denken es wirklich gibt erklärt der Experte in fünf Fakten:

TED – 5 reasons it might be ok to be optimistic about our oceans

Unsere Kolleginnen und Kollegen vom schönen Peppermynta Mag haben letzte Woche die Capsule Collection des Labels VETTA vorgestellt. Was uns daran besonders gefällt? Die grüne Grundidee des New Yorker Labels: Die fünf nachhaltig produzieren Teile lassen sich zu 30 Outfits kombinieren. 30! Na da sag‘ mal wieder wer, er hätte nichts zum Anziehen im Schrank. Inspirieren lassen und nachmachen erlaubt:

Peppermynta – 5 Basics 30 Outfits

Der Kapitalismus basiert auf Ausbeutung. Er müsste sich eigentlich selbst zerstören, sagt Patrick Spät. Aber nicht mal die Digitalisierung bedroht ihn.Tina Kroll hat für die Zeit mit dem Philosophen und Autoren des Buches „Die Freiheit nehm‘ ich Dir“ gesprochen. Ein Interview, das man gelesen haben will:

Zeit online – „Das bedingungslose Grundeinkommen wird uns nicht retten“

Und weil wir gerade auf der Seite sind – hier noch ein zweites lesenswertes Stück aus der Zeit. Mit Themawechsel, natürlich. Und zwar zu Palmöl. Das Zeug steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt, seinetwegen sterben Regenwälder. Jetzt meint der WWF: Das Öl komplett zu ersetzen, wäre für die Umwelt noch schlimmer. Say whatt?! Erklärungen zu dieser These und viele Facts über das Fett gibt es in diesem spannenden, bildenden Artikel:

Zeit online – Kauft wieder Palmöl! Im Ernst?

Wer jetzt voll im Thema ist und Lust hat, kompakt zusammen gefasst noch mehr zu Palmöl, der Bio-Variante, dazu wie man diese erkennt und den (Bauty-)Marken, die das richtige Palmöl benutzen zu erfahren, dem sei noch der top aufbereitete Fair Friday Artikel von Julia Jane ans Herz gelegt:

This Is Jane Wayne – Was wir über Palmöl wissen sollten

 

FOTO: Marcus Werner

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*