SLOWFASHION FÜR MÄNNER: V \ V-FAVORITE ARMEDANGELS

Es ist doch paradox: Mode-Männer achten im Allgemeinen eher auf Qualität und sind sogar bereit mehr Geld für Fashion auszugeben – auch und zunehmend für faire und für grüne. Das Angebot hält sich aber gerade für die Herren der Schöpfung zumindest gefühlt noch eher in Grenzen. Da helfen wir den Boys ab sofort natürlich gerne ein bisschen auf die Sprünge! Mit vernünftig produzierter Öko-Mode, die so gar nicht nach Öko-Mode aussieht.

Im Gegenteil! Diesen Winter radelt Marcus in Lieblingsteilen durch Brandenburg, die genau in unser Berliner Großstadt-Geschmacksmuster passen. Und die ihn und uns ganz genau da abholen, wo wir in Sachen Style beim Wechsel von Fast zu Slowfashion gerade stehen. Und eins steht fest: Wenn wir überhaupt mal neue Sachen kaufen, dann nur wenn, aber nicht nur weil sie grün sind. Schließich wollen wir sie möglichst lange lieben! Und das funktioniert am Besten, wenn nicht nur Herstellung und Qualität, sondern darüber hinaus Schnitt, Passform und ein bisschen auch der Coolnessfaktor stimmen. So wie bei VIERTEL \ VOR-Favorite Armedangels.

viertelvor_armedangels-9
viertelvor_armedangels-8viertelvor_armedangels-6
viertelvor_armedangels-4
viertelvor_armedangels-1

Motto der Kölner Marke: Timeless Design statt Fast Fashion. Funktioniert! Eben auch und vor allem für Männer. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre, die es Armedangels schon gibt, hat sich die Brand vom eher unauffälligen T-Shirt Label zum Mode-Player gemausert. Und genau damit auch unser Bekleidungs-Herz erobert. Die aktuelle Männer-Kollektion von Armedangels schafft es modern und schön und gleichzeitig bio und fair zu sein. Und bietet Boys schlichte, zeitlose Styles für einen lässigen Look – auf dem Land oder in der Stadt, immer mit gutem Gewissen. Danke.

viertelvor_armedangels-13
viertelvor_armedangels-12viertelvor_armedangels-11
viertelvor_armedangels-10

Alle Armed Angels Produkte sind aus Bio-Baumwolle, GOTS, Fair Wear Foundation und Fairtrade zertifiziert. Auf seiner Fahrradtour durch unsere ländliche Heimat Brandenburg trägt Marcus Jeans Dylan, Rolli GlenRippenpulli Wes. Die Mütze ist vintage, die Schuhe sind von Veja.

viertelvor_armedangels-2-3viertelvor_armedangels-5
viertelvor_armedangels-1-3

 

FOTOS: Anna Schunck

*Disclaimer: Für diesen Post haben wir kein Geld bekommen, Marcus durfte nach dem Shooting die Hose und den Rollkragenpullover behalten. Vielen Dank, ARMEDANGELS.

Verwandte Beiträge

4.12.2017
Adventskalender – Tag 4: Ein 200-Euro-Gutschein von Armedangels
Sie gehören nicht nur zu den Pionieren der deutschen Eco & Fair Fashion Szene – und sehen dabei auch verdammt gut
21.4.2018
Wie viel Geld ist uns ein faires T-Shirt wert?
Warum dieser Artikel wichtig ist: Wir müssen wieder lernen, wie viel die Sachen, die wir im Alltag nutzen, tatsächlich wert
7.3.2019
Morgen ist Weltfrauentag: Warum Feministinnen auch übermorgen auf Fast Fashion verzichten sollten
Kann man sich selbst als Feministin bezeichnen – und gleichzeitig Fast Fashion tragen? Diese Frage stellte sich jüngst recht vehement

Ein Kommentar

  1. Toller Look! Super, dass es mittlerweile auch immer mehr Auswahl für die Herren der Schöpfung gibt 🙂

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*