ADVENTSKALENDER – TAG 8: EIN TASSEN-SET VON KAFFEEFORM

viertelvor-marcuswerner-kaffeeform-julianlechner-8

Warum wir unser Magazin so lieben? Weil wir durch die Arbeit für VIERTEL \ VOR immer wieder besonders inspirierende und beeindruckende Menschen kennen lernen. Einer der sympathischsten Visionäre bisher: Julian Lechner. Mit seinem Start-Up Kaffeeform hat er nicht nur schicke Tassen designt – sondern vor allem ein Material erfunden, das das Zeug hat, Plastik zu ersetzen. Und zwar in großem Stil. Mit einem Abfallprodukt! Julian hat einen umweltfreundlichen Weg entwickelt, Kaffeesatz, den er aus Berliner Cafés bezieht, zu binden und zu härten, sodass ein fester Stoff entsteht, aus dem er zunächst besagte Tassen geformt hat. Die sehen gut aus, haben keinen Eigengeschmack, schmeicheln der Hand und vor allem beweisen sie, wie gut Julians Technik funktioniert. Wir freuen uns auf viele weiter Produkte aus Kaffeesatz. Und verlosen heute als VIERTEL \ VOR-Favoriten des Tages ein Kaffeeform-Set aus Kaffeetasse plus Unterteller.

Wollt Ihr haben? Dann kommentiert nur heute unter den Artikel oder auf Facebook: warum?

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Zufallsziehung ermittelt, via Email oder Nachricht informiert – und bekommen das leckere Geschenk dann per Post. Viel Erfolg!

viertelvor-marcuswerner-kaffeeform-julianlechner-5
viertelvor-marcuswerner-kaffeeform-julianlechner-6

FOTOS: Marcus Werner

Verwandte Beiträge

5.12.2016
ADVENTSKALENDER – TAG 5: EIN SOLAR-CHARGER VON LITTLE SUN
Little Sun hat es sich zur Aufgabe gemacht Licht in den Lebensraum von 1,1 Milliarden Menschen zu bringen, die noch
4.3.2019
Guter Konsum ist möglich! – ein Audio-Interview mit Julian Lechner von Kaffeeform
13.12.2017
Adventskalender – Tag 13: Ein Weducer Cup von Kaffeeform
Warum wir unser Magazin so lieben? Weil wir durch die Arbeit für Viertel \ Vor immer wieder besonders inspirierende und

30 Kommentare

  1. Leckerer Kaffee in formschöner Umgebung = doppelt gut und ermunternd!

    Antworten
  2. Super Idee- ich würde mich freuen:)

    Antworten
  3. Weil ich demnaechst meine Barista Ausbildung anfange und zuhause auch gerne ein schoenes Set zur Hand haette.

    Antworten
  4. Das ist ja cool. Und sie sehen wirklich richtig gut aus!

    Antworten
  5. Ach, mit diesen Tassen liebäugel ich ja schon lange.

    Antworten
  6. Um meinem Papa – der größte Kaffeeliebhaber den ich kenne – eine Freude zu machen!

    Antworten
  7. Tassen kann man nie genug haben!

    Antworten
  8. Geniale Idee, ich würde mich freuen:-)

    Antworten
  9. Ich für unsere erste eigene Wohnung noch kein Tassen habe. Da mein Freund 👨 kein Kaffee noch Tee Trinker ist, meine er wir bräuchten sowas nicht 🙈 Also habe ich bis heute noch keine. Ist nur ziemlich blöd, weil ich immer andere verschiede Tassen ☕ nehmen muss, wenn meine Eltern 💑 kommen. Da wäre so ein Set genau das richtige für die Feiertag 🎅 & Familien Besuche 👪 .

    Antworten
  10. Weil ich die Tassen bei meinem Lieblingscafé entdeckt habe und seitdem in sie verliebt bin.

    Antworten
  11. Weil eine gute Freundin von mir mir – seitdem wir daraus einmal in einem Café getrunken haben – von diesen Tassen träumt und ich sie ihr gerne schenken würde.

    Antworten
  12. Ganz einfach deswegen, weil der Kaffee beim Kaffee bleibt und ich schon lange ein Auge auf diese Schönheiten geworfen habe :)!

    Antworten
  13. eine super gute und schöne Ide…

    Antworten
  14. Ohhh wie toll – Kaffeeform als Adventstürchen! Ich habe Julian Lechner und seine besonderen Kaffeetassen das erste Mal beim B-Talk von Dopper kennen gelernt. Alle waren total begeistert – zu Recht 🙂 Über diesen Gewinn würde ich mich total freuen – Nachhaltigkeit und Lieblingsgetränk (quasi) in einem, was will ich mehr 🙂

    Antworten
  15. Ob die Tasse auch nach Kaffee schmeckt? 😉 Würde ich gerne herausfinden!

    Antworten
  16. Die scheint unkaputtbar zu sein, das ist schonmal Punkt 1 warum ich schon länger mit diesen Tässchen liebäugele. Zweitens würde das neben Omas Sammeltassen schön auf dem Kaffeetisch aussehen. Drittens aber auch ohne die- es wäre mir ein Fest, aus diesen nachhaltigen Schmuckstückchen meinen Kaffee mit Milchschaum zu genießen und ich würde letztens sogar noch gerne dazu aufstehen:)

    Liebe Grüße,Sofie

    Antworten
  17. Oh, wie schön die sind! Und sie kämen gerade recht: Gerade gestern hat das Kind eine meiner Lieblingstassen fallen lassen.

    Antworten
  18. …weil ich mir schon beim Lesen eures 1. Features dachte, dass diese Tassen das perfekte Geschenk für meine Mutter wären (da passt nämlich auch der morgendliche doppelte Espresso rein).

    Antworten
  19. schöne Tassen sind nie verkehrt 🙂

    Antworten
  20. Weil für mich upcycling so so wichtig ist und ich auch versuche meinem Freund einen nachhaltigeren Lebensstil näher zu bringen. Diese Kaffeetasse würde sicher viel überzeugungsarbeit leisten!

    Antworten
  21. Weil ich mich so zuhause wie in meinem Lieblingscafé ISLA fühlen kann, die haben nämlich auch schon diese tollen Tassen.

    Antworten
  22. Auf meinem Wunschzettel für den Weihnachtsmann stehen die Tassen schon. Aber weil ich ja weiß, dass er so vielbeschäftigt ist, gehe ich lieber auf Nummer Sicher und frage euch.

    Antworten
  23. Kaffeee und eine nachhaltige Idee=Genial

    Antworten
  24. Letzte Woche gesehen im Milja und Schäfer am Ostkreuz und schockverliebt – nun bei euch! Coole Sache!

    Antworten
  25. tolle idee und dazu sind sie auch noch unglaublich schön. das set würde sicherlich meine zuletzt zu bruch gegangene lieblingstasse ganz schnell ersetzten!

    Antworten
  26. Hallo 😉 Als Kaffeeliebhaberin liebe ich nicht nur Kaffee, sondern auch wunderbare Tassen, die den Kaffeegenuss erst so richtig ausmachen. Ich würde mich riesig freuen. Lieben Gruß, Katrin

    Antworten
  27. Weil man aus Kaffeetassen auch Tee trinken kann und ich Grüntee-Morgen-Genießerin noch ohne schöne Tasse bin!

    Antworten
  28. Die Tassen sehen nicht nur toll aus, auch die Herstellung klingt spannend!
    Danke für’s Vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    Antworten
  29. Ich würde mich sehr über diese schönen tassen freuen.

    Antworten
  30. Oh ich studiere Design, komme ursprünglich aus dem Handwerk undhab ein großes Faible für aufregende neue Materialien insbesondere, wenn sie aus Pflanzen und/oder anderweitig nachhaltig sind. Und: wo man Kaffee trinkt, da fühl dich wohl, böse Menschen lieben Alkohol.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*