Warum wir die neue Kampagne „Weniger Plastik ist Meer“ mögen
News

Warum wir die neue Kampagne „Weniger Plastik ist Meer“ mögen

Immer wieder Plastik! Je allgegenwärtiger das bunte Material in unserer Produktwelt ist, umso wichtiger ist es, sich mit dessen Auswirkungen auseinanderzusetzen. Das ist für uns Großstädter nicht so einfach. Schließlich werden wir in der Stadt sehr luxuriös von den Folgen unseres Plastikkonsums entkoppelt: Was man wegschmeißt ist schnell auch aus dem Sinn,…

„Restlos Glücklich“ hat endlich ein Restaurant und fragt: Wer will Lebensmittel-Retter werden?
News

„Restlos Glücklich“ hat endlich ein Restaurant und fragt: Wer will Lebensmittel-Retter werden?

Seit „Restlos Glücklich“ im Sommer 2015 als „Verein für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln“ gegründet wurde, träumten die Macher von einem eigenen Restaurant. Jetzt ist es soweit: Aus dem Pop-Up-Lokal in der Kienitzer Straße 22, Berlin Neukölln, ist nach wenigen erfolgreichen Wochen Ende April die feste Base des Teams geworden –…

Wie 350.org Druck gegen fossile Brennstoffe macht
News

Wie 350.org Druck gegen fossile Brennstoffe macht

„Actions speak louder than words“, heißt ein altes Sprichwort. Dabei könnte man „Actions“ heute auch gegen 350 austauschen: Die Zahl steht für eine globale Klimabewegung, die mehr und mehr Druck auf Unternehmen und Politik macht, endlich aus den fossilen Brennstoffen auszusteigen. Der Name, der von dem bekannten amerikanischen Umweltaktivisten Bill McKibben…

Ohren auf: Heute beginnt die FluxFM Energiewoche
News

Ohren auf: Heute beginnt die FluxFM Energiewoche

Weg mit Kohle und Co. hin zu erneuerbaren Energiequellen! Der Wandel ist wichtig – und sollte so schnell und konsequent wie möglich voran getrieben werden. Das findet auch: einer unserer Lieblingssender FluxFM. In Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung ruft das Radio ab heute die offizielle FluxFM Energiewoche aus. Fünf Tage lang gibt’s im…

In Zukunft braucht man keine Tiere mehr für Fleisch
Produkte

In Zukunft braucht man keine Tiere mehr für Fleisch

Für Vegetarier und Veganer gibt es zwar viele Fleischalternativen, aber das sind meistens wirklich nur Alternativen. Einen vegetarischen Burger „Burger“ zu nennen, verspricht fast immer etwas, was nicht gehalten werden kann. „Sandwich“ würde es da schon eher treffen. Das Gefühl beim herzhaft Reinbeißen stimmt einfach nicht! Denn der entscheidende Faktor…