News

WIE PLASTIK PLÖTZLICH WERTVOLL WIRD
News

WIE PLASTIK PLÖTZLICH WERTVOLL WIRD

Seien wir mal ehrlich: Plastikmüll komplett aus unserem Alltag zu verbannen, ist eine riesige Herausforderung. Wir haben größten Respekt vor Menschen wie der New Yorker Zero-Waste-Ikone Lauren Singer von Trash Is For Trossers oder Milena Glimbovski von Original Unverpackt, die mit ihrem verpackungsfreien Supermarkt in Berlin eine wunderbare Plattform geschaffen…

Back to the roots: Fahren Cargoschiffe in Zukunft wieder mit Segeln?
News

Back to the roots: Fahren Cargoschiffe in Zukunft wieder mit Segeln?

Spannende, nachhaltige Konzepte bedienen sich immer öfter an Ideen aus der Vergangenheit – und updaten diese mit unserem aktuellen technischen Know-How. So berichtet der Spiegel darüber, dass VW damit liebäugelt, seine Autos in Zukunft mit Cargo-Segelschiffen über den Atlantik zu schicken. Hintergrund ist die miserable Schadstoffbilanz der Containerschiffe. Schon im Jahr 2011…

DAS SIND DIE SPANNENDSTEN ZAHLEN AUS DEM FLEISCHATLAS 2016
News

DAS SIND DIE SPANNENDSTEN ZAHLEN AUS DEM FLEISCHATLAS 2016

Was viele von uns oft vergessen ist, dass all die Lebensmittel, die wir täglich zu uns nehmen irgendwo produziert werden müssen. Dabei ist die Grundlage für alle verarbeiteten und unverarbeiteten Produkte immer die Landwirtschaft! Deswegen haben wir uns mal den Fleischatlas 2016 genauer angeschaut und die für uns spannendsten Zahlen…

MUST WATCH: DER BIOWANDLER – EIN SCHÖNES STATEMENT
News

MUST WATCH: DER BIOWANDLER – EIN SCHÖNES STATEMENT

Ach wenn es nur so einfach wäre! Beziehungsweise… Ist es das nicht? Ein besonders liebevolles Statement für die richtige Entscheidung beim Lebensmittelkauf liefert die alljährliche Messe Biofach in ihrem Imagefilm „Der Biowandler“. Würdet Ihr Euer Obst und Gemüse in diese nette Maschine legen? Wir schon. Und viele Berliner offenbar ebenso:…

COLAS - Wattway - route solaire @ Magny-Les-Hameaux (78) - © Joachim Bertrand / COLAS
News

WIR WOLLEN NUR NOCH AUF SOLARSTRASSEN FAHREN

Das deutsche Straßennetz hat eine Länge von ungefähr 650.000 Kilometern. Damit kommt man schon mal bis zum Mond und fast wieder zurück! Viel interessanter jedoch ist, dass nur zirka 10% dieser vielen Kilometer überhaupt von Fahrzeugen bedeckt werden. Sie bilden damit im wahrsten Sinne eine perfekte Grundlage deren Nutzung neu…