Autor: Mina Schmidt

VOR \ ORT –  In Bad Herrenalb im Schwarzwald
Best Of, VOR \ ORT

VOR \ ORT – In Bad Herrenalb im Schwarzwald

Wir lieben Reisen und üben gerade noch, die Balance zwischen unterwegs sein und Nachhaltigkeit zu finden. Das naheliegende Learning dabei ist natürlich: Es müssen nicht immer Südspanien, Miami oder Bangkok sein, denn auch vor der eigenen Haustür gibt’s Meer, Berge und Seen. Der neue Trend Mikroabenteuer versucht genau das –…

Taugen Algen als neue Fashion-Faser? Im Gespräch mit Dopper-Changemaker Malu Lücking
Best Of, Fashion, Interview

Taugen Algen als neue Fashion-Faser? Im Gespräch mit Dopper-Changemaker Malu Lücking

Die „Panther Ray“, ganz aus Recyclingmaterialien und mit einem Netz am Rumpf, das Müll aus dem Wasser siebt, kommt auf den Landwehrkanal geschippert. Der Crowdfunding-Katamaran ist Freiraum, Bühne, Aufenthaltsort mit Do-it-together statt Do-it-yourself-Mentalität. Perfekt, dachten sich die niederländische Mehrwegbottle-Brand und das Impact Hub Berlin, für die diesjährige „Dopper Changemaker Challenge“.…

48 Stunden Nachhaltigkeit: „Grüne“ Kunst in Neukölln
Feature, Orte

48 Stunden Nachhaltigkeit: „Grüne“ Kunst in Neukölln

Wie kann unsere Zukunft aussehen, wenn wir Klimawandel und Müllepidemien geschehen lassen – und wie, wenn Plastik und Verbrennungsmotoren irgendwann Geschichte sein werden? Das versuchen sich unsere acht Top Picks beim diesjährigen 48 Stunden Neukölln Kunstfestival in Berlin vorzustellen: Ab morgen Abend verwandelt sich der ganze Stadtteil zwei Tage lang…

Ein grüner Tag in: Frankfurt am Main
Feature

Ein grüner Tag in: Frankfurt am Main

Viertel \ Vor goes Frankfurt am Main! Bekannt für Skyline und Aktentaschen haben wir uns gefragt: Gibt’s die Stadt auch in nachhaltig? Maingemüse und Suppengrün Berger Straße 26 (Nähe Merianplatz) 60316 Frankfurt am Main Wir starten unseren grünen Tag ziemlich direkt an der U-Bahnhaltestelle Merianplatz bei Maingemüse und Suppengrün, gute…

Am 26. Mai können wir Klimaschutz wählen – noch Fragen? EU For You antwortet
Interview

Am 26. Mai können wir Klimaschutz wählen – noch Fragen? EU For You antwortet

Der Krümmungsgrad von Gurken und die Strasbourg-Brüssel-Debatten waren gestern, jetzt geht’s um Kerosinsteuern, europaweiten Kohleförderungsstopp und Emissionshandel. Yes! Sieben der 38 Fragen im diesjährigen Wahl-O-Mat für die EU-Wahl beziehen sich auf die Erderwärmung, natürliche Ressourcen und unsere Natur: Wie sieht’s mit gentechnisch veränderten Pflanzen aus? Und mit der Landwirtschaft in Europa?…

Lehmarchitektur heute – so müssen die Städte der Zukunft aussehen
Interview

Lehmarchitektur heute – so müssen die Städte der Zukunft aussehen

Die Bau- und Immobilienbranche ist weltweit verantwortlich für ein Drittel der Ressourcennutzung, die Hälfte des Energieverbrauchs und die Hälfte des Müllaufkommens – und wir reden über Kaffeebecher und plastikfreie Zahnbürsten. Höchste Zeit, den Fokus über den Tellerrand der klassischen Lifestyle-Themen hinaus zu lenken und zu fragen: Existieren Alternativen zu energiefressendem…

Vor \ Ort – The Good Store Berlin
VOR \ ORT

Vor \ Ort – The Good Store Berlin

Nachhaltigkeit mit Stil: Wie (gut) das aussehen kann, zeigt Gerda Jünemann seit 2014 in ihrem Shop im Herzen Berlin Neuköllns. Mit minimalistischem Design, großem Spiegel und der perfekten Mischung aus Monstera-Pflanzen und frischen Blumen sieht der „The Good Store“ am Maybachufer aus, als würde er nur die neusten Designer-Teile verkaufen. Und…

Zweckentfremdet und wiederverwendet: ReHats Berlin
Support Sunday

Zweckentfremdet und wiederverwendet: ReHats Berlin

Hats, the halos of happiness. Klingt Cheesy, aber stimmt – zumindest bei ReHats Berlin. Denn das Label stellt Hüte ausschließlich aus nachhaltigen aka Secondhand-Materialien her. Means: Sie bestehen aus Jute, die von Kaffeesäcken stammt oder Stoffresten, die in der Textilproduktion übrig bleiben. Alle Ressourcen hatten also bereits vor dem Hut-Dasein ein…