ADVENTSKALENDER – TAG 19: DER „MOTHER EARTH“ HOODIE VON BLACK VELVET CIRCUS

mother1
mother3

Gerade erst im Onlineshop erschienen – schon fast wieder ausverkauft: Kaum ein Fairtrade-Kleidungsstück kam in den vergangenen Wochen so gut an, wie der erste Kapuzensweater der tollen Tanja Glissmann, Top-Designerin und Powerfrau hinter dem Hamburger Label Black Velvet Circus. Zurecht! Schließlich huldigt der „Mother earth“-Hoodie die ursprüngliche Schönheit der Natur und erinnert sowohl Träger und Trägerinnen als auch alle Betrachter wenn nötig immer wieder lässig und oversized daran, in wie vielen kleinen Details Mother earth zu sehen, zu spüren und zu genießen ist. So hat Black Velvet Circus ein echtes It-Piece geschaffen. Für Hippies ohne Hippierock und für moderne Blumenmädchen, die das Herz im Himmel und ihren Stil im Hier und Jetzt haben. 

Passt perfekt zu der Hamburger Brand. Kaum ein Label schafft es so unangestrengt eine Botschaft von vintage Fashion, Musik, Kunst und von einer gewissen Spiritualität zu vermitteln – ohne sie der Trägerin aufzudrücken. Dass es trotzdem auch mal plakativ geht, zeigt Black Velvet Circus mit dem „Mother earth“-Hoodie, einem potenziellen Lieblingsteil für Frauen und Männer. Und einem glasklaren VV-Fav, den wir (wie so viele Adventskalendergeschenke) beide auch ganz gern selbst gewinnen würden.

Heute verschenken wir zusammen mit Black Velvet Circus ein Exemplar aus der im Februar erscheinenden Neuauflage des „Motherearth“-Hoodies in Größe S, M oder L. 

Die 10 Euro, die schönerweise pro Sweaterverkauf als Spende an das Standig Rock Sioux Tribe gehen, in dessen Flussgebiet aktuell die Wasser und Böden verschmutzende Dakota Access Pipeline gebaut werden soll, haben wir schon für Euch bezahlt.

Ihr wollt den Hoodie haben? Dann kommentiert nur heute hier oder auf Facebook: warum?

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Zufallsziehung ermittelt, via E-mail oder Nachricht übers Gewinnspielglück informiert – und bekommt seinen Kapuzensweater dann im Februar zugeschickt. Viel Erfolg!

mother2

FOTOS: Black Velvet Circus

Verwandte Beiträge

8.12.2017
Adventskalender – Tag 8: Das lesenswerte Buch „Ohne Wenn und Abfall“ von Milena Glimbowski
Unsere Freundin und Zero-Waste-Aktivistin Milena Glimbowski gehört zu den umtriebigsten Menschen, die wir kennen: Sie führt ihren verpackungsfreien Supermarkt Original
23.12.2017
Adventskalender – Tag 23: Ein buntes Patches-Paket von fremdformat
Jetzt alle Mal die Hände hoch, die Edamame lieben! So wie wir zum Beispiel. Und das kann man ruhig öffentlich
17.12.2017
Adventskalender – Tag 17: Eine plastikfreie Sonnenbrille „Sigmund“ von neubau eyewear
Es gibt viele Bereiche, in denen wir ein bisschen bewusster werden können. Einen tragen wir gern mitten im Gesicht: unsere

24 Kommentare

  1. Oh toll, da mache ich doch glatt auch mal mit, denn ich liebäugle schon seit einer Weile mit dem Pulli und wenn er nun sogar ausverkauft ist, mag ich ihn noch viel lieber haben. Warum ich ihn haben will: cooles Label und Girlpower. Ausserdem tragen den jetzt alle coolen Chicks, da will ich auch mitmachen 😉

    Antworten
  2. Wow, ein cooles Label, das Tanja Glissmann da auf die Beine stellt! Bin grade erst über euch darauf aufmerksam gemacht werden. Toll, wie hier Mode und ein guter Spenden-Zweck kombiniert werden.
    Weiter so, Black Velvet Circus 🙂 !

    Antworten
  3. toll – habe schon bei Freunden aus Hamburg Teile von dem Label gesehen. Das wäre ein Hoodie, was sicher in unserer WG „die Runde machen“ würde.
    Tolle Idee – dieses „Adventskalender-Türchen“. Danke & einen schönen Advents-Montag !

    Antworten
  4. Oh, ich möchte gern ein Stückchen Idealismus in Form eines wunderschönen Hoodies in der Welt herum tragen!

    Antworten
  5. Der Pulli ist total schön! Und dazu noch fairtrade und mega bequem – muss ich unbedingt haben! 🙂

    Antworten
  6. Der ist super, besitze bisher leider noch keinen Hoodie. Der wäre wirklich perfekt!

    Antworten
  7. Und wieder: oh my! So ein Stückchen Lokal- und Globalliebe (im wahrsten Sinne des Wortes) auf der Brust zu tragen wär’s doch! Und mit dem „fast ausverkauft“ habt ihr uns Schmachtenden jetzt wirklich einen Schreck eingejagt… 🙂 <3

    Antworten
  8. Sexy, fair, Idealsimus im und am Herzen, so muss das!

    Antworten
  9. Habe gestern meinen Lieblingspulli in einer Bahn irgendwo zwischen Hamburg und Berlin liegen gelassen. Kummer! Aber dieser wundervolle Hoodie wäre natürlich ein mehr als fantastischer Ersatz.

    Antworten
  10. Schon ein Äuglein drauf geworfen … vielleicht hab ich ja Glück und gewinne Gemütlichkeit mit einer Portion Slow Fashion!

    Antworten
  11. Superschön! Und sicher auch superwarm!

    Antworten
  12. Die Frage ist vielmehr; warum wöllte man diesen supercoolen Hoddie nicht!? (:
    Im Folkdays Laden tänzelte ich schon um ihn herum, wollte jedoch bis nach Weihnachten mit dem Kauf
    abwarten..
    Wäre natürlich super, wenn es so klappen würde!

    Antworten
  13. Die Verbindung von Mode und guten Zweck find ich Mega!!!

    Antworten
  14. weil ich bisher nur Gutes von diesem Hamburger Label gehört habe. Gr. S wäre super

    Antworten
  15. Ich liebe Hoodies und wenn ein Statement noch sichtbar ist, umso besser 🙂
    Gr. S

    Antworten
  16. Ich würde mich total über den Hoodie freuen- ich habe tatsächlich noch keinen in meinem Kleiderschrank! Und erst recht keinen mit so einem tollen Statement 🙂
    Viele Grüße aus dem (noch nicht so kaltem) Rom!

    Antworten
  17. Weil ich den Pulli schon EWIG anschmachte!

    Antworten
  18. das ist mal ein echtes statement, das man gerne jeden tag tragen möchte! 🙂

    Antworten
  19. Mit diesem tollen Pullover bekommt Muttererde, bestimmt keine Atembeschwerde. Da passt auch noch der Bauch rein, Bio Wein. 🙂

    Antworten
  20. Diese Message trage ich sehr gerne auf einem Hoodie <3

    Antworten
  21. Ich finds großartig das mit dem Pulli Standing Rock unterstützt wird und meinen Geschmack trifft er noch dazu 🙂 ich trage Größe M

    Antworten
  22. Hoodie sind bequem, der würde mir gefallen! Gr.L

    Antworten
  23. Super Sache, würde mich sehr freuen über den Hoodie in Größe L!

    Antworten
  24. weil er gemütlich und cool ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*