GABEL TO GO – EIN FOLLOW-UP-TUTORIAL VON FRide

besteckrolle-fertig

Empowerment gehört, zum Glück zumindest in unserem Umfeld, zu den Wörtern der Stunde. Und allein die allgemeine Bereitschaft zum gegenseitig Inspirieren und Unterstützen macht uns schon ziemlich froh. Noch toller ist es allerdings, wenn’s wirklich funktioniert – und wir anderen etwas geben oder von ihnen lernen können. Oder beides!

So wie Anfang der Woche, als FRide, die wir nicht persönlich kennen, uns mit einem Follow-Up zu unserem Text „Kleine Schritte: Wir plädieren für eigenes Besteck im Gepäck“ überraschte.

„Der Anstoß kam von Außen – in diesem Fall in Form eines Artikels vom VIERTEL \ VOR Magazin“,

schreibt sie auf Ihrem Blog. Der Anstoß zu was? Zu einem schönen schnellen Tutorial, mit dem wir uns jetzt selbst eine Bestecktasche für unser To-Go-Gabelen und Co. nähen können. Wie praktisch! Und wie gut, dass es Friede gibt. Denn mit Do It Yourself haben wir’s selbst ja (noch) nicht so.

Na, wenn mehrere Menschen über ein Thema nachdenken, dann kommt eben meistens mehr raus! Danke, liebe Friede, für den schönen Beweis dafür. Wir sind dann jetzt mal Nähen üben…

Processed with VSCO with hb1 preset

 

FOTOS: FRide / Anna Schunck

Verwandte Beiträge

2.8.2016
KLEINE SCHRITTE: A LITTLE LESS WASTE IM BADEZIMMER
In Richtung Nachhaltigkeit gehen wir Step by Step. Von unseren Zerowaste-Vorbildern trennt uns aktuell immer noch ein kleiner Beutel für
29.6.2018
Alles für die Aufmerksamkeit. Wie Parley for the Oceans erfolgreich mit adidas kooperiert (Werbung)
#runfortheoceans schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sportklamotten sind meist 100% Polyester – und deshalb richtig dirty und voll mit Mikroplastik. Die Coop zwischen Parley for the Oceans und Adidas recycled Meeresplastik – und erreicht mit dem Run zusätzlich neue Zielgruppen.
20.2.2018
Digitale Intuition – Natürliche Intelligenz: Wir verlosen 2 x 2 Karten für den „Salon Mondaine“ in Berlin
Warum dieser Artikel wichtig ist: Unser Alltag ist und wird immer mehr von digitalen Innovationen und der guten alten „Always

Ein Kommentar

  1. Tolle Idee! Ich glaube so etwas Ähnliches „musste“ ich tatsächlich mal in der Schule nähen. Und jetzt ärgere ich mich, dass ich es nicht behalten habe 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    Antworten

Andere Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*