Die letzten warmen Sonnenstrahlen, die Farben, die Gerüche: Im Herbst ist irgendwie alles intensiver – sogar in der Stadt riecht’s hin und wieder nach Natur. Klar, dass wir unser Wochenende in Berlin möglichst viel draußen verbringen. Vorm Lieblingscafé und mit viel, viel, viel zu Lesen zum Beispiel. Bei heißen Getränken und frischer Brise tauschen wir uns dann über die interessantesten Online-Texte aus. Natürlich auch mit Euch! Hier sind die VIERTEL \ VOR Favorites:

1   „Wir brauchen neue Vorbilder“

Wir wurden interviewed. Und zwar vom tollen Online Magazin Dear Work, welches sich mit der modernen Arbeit auseinandersetzt. Im Interview erfahrt Ihr, wie wir Stadt- und Landleben, unsere Jobs, Viertel \ Vor und unsere Beziehung vereinbaren können und was uns dabei besonders viel Spaß macht. Vielen Dank Anna Süster für den schönen Nachmittag!

2. Spiegel Online – Billigkette Primark eröffnet neue Filialen

Ihh! Schon wieder neue Primark-Filialen – und alteingesessene Modehäuser, die schließen müssen, weil zu viele Menschen noch immer Fast Fashion kaufen wie die, sorry, Wahnsinnigen. Just stop that:

3. Kunstkinder Mag – Slow Fashion Spots: Kleiderei – Your local fashion library

Wie Mode unserer Meinung nach eigentlich gehen sollte, zeigen die Super-Frauen von der Hamburger Kleiderei. Welche nicen Neuigkeiten es bei Thekla und Pola im Bereich Brands und Setvice gibt, darüber berichten zwei weitere Girls we have a Crush on: Anna und xx vom Kunskinder Mag. Wie immer auch mit besonders schönen Bildern:

4. Medium – The Third Transportation Revolution

Unsere Städte werden sich sehr bald verändern! Vor allem leiser werden sie. Das liegt daran, dass immer weniger urbane Menschen daran interessiert sind eigene Autos zu besitzen. Viel zu stressig, immer einen Parkplatz zu suchen oder viel Geld für Benzin, Steuern und Reperaturen zu bezahlen. Wie die Zukunft bald aussieht, wenn autonom fahrende Autos Einzug halten beschreibt der spannende Artikel The Third Transport Revolution.

5. Goodbye World: We’ve Passed the Carbon Tipping Point For Good

Wissenschaftler waren lange Zeit der Meinung, dass das höchste Level an Kohlendioxid in der Luft 350 ppm (parts per million) sein dürfen. Seit einigen Jahren sind wir jedoch bereits konstant bei 400 ppm. Was das für uns bedeutet beschreibt dieser Artikel.

6. Stadt Land Food – Neue Lebensformen gesucht

(Nicht nur) anlässlich des aktuellen Stadt Land Food Festivals – ein Interview mit den drei Machern hinter der Berliner Markthalle Neun – über regionale Lebensmittel, globale Migrationsbewegungen und natürlich über guten Geschmack:

7. Süddeutsche Zeitung – Mehr Geld, mehr Bio

Apropos Landwirtschaft: Ein großer Teil der landwirtschaftlich genutzten Flächen in Deutschland gehört sage und schreibe der evangelischen und katholischen Kirche. Die gute Nachricht: beide überlegen, bei der Verpachtung künftig mehr auf ökologische Kriterien zu achten. Die Schlechte: vielen Landwirten gefällt das nicht

8. Daily Bread Mag x Veggie Love – Vegan? Mit diesen Apps klappt’s

Wo wir gerade beim Essen sind… Wir selbst sind (noch) nicht ganz vegan – freuen uns aber immer über neue Hilfestellungen auf dem Weg in Richtung Ernährung ohne tierische Produkte. In diesem Sinne: Danke, liebe Franziska Schmid aka Veggie Love, für diese praktischen und inspirierenden App-Tipps, die den veganen Alltag ganz praktisch erleichtern:

Utopia – 10 Dinge, die aus Deinem Haushalt verschwinden sollten

Und weil’s so schön ist, bleiben wir doch bei Listen. Last but not least ein Oldie but Goldie, die zehn einfache Tipps, die Dein Leben sofort nachhaltiger – und die Welt ein kleines bisschen besser machen. Just try it:

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*