WEAR WANA: WARUM WIR WOLLEN, DASS ALLE DIESE TEILE KAUFEN

Gerade fühlen wir uns geneigt unser Magazin einen Tag lang von VIERTEL \ VOR in PFIRETEL \ PFOR umzutaufen. Warum? Na, als kleine Hommage an eine große Persönlichkeit und an ihre Vorliebe pfür das pf an Stellen, wo’s nun wirklich nicht nötig wäre: Wana Limar.

13474071_10153564714960264_1597132126_n

Die Schöne ist nämlich nicht nur als schlaue Redakteurin plus MTV Style-Moderatorin lustig und umtriebig, sondern vor allem ernsthaft daran interessiert, die Welt ein bisschen besser zu machen. Zusammen mit ihrer nicht minder bewundernswerten Schwester Hila Limar engagiert sie sich für Geflüchtete und deren Wahrnehmung in unserer Gesellschaft und im Verein Visions for Childern, der benachteiligte Kinder insbesondere im Bereich Bildung unterstützt.

viertelvor-marcuswerner_visions-2 viertelvor-marcuswerner_visions-4

Und um ebendieser Organisation ordentlich Geld in die helfenden Hände zu spülen, ist Wana unter die Designer gegangen: mit einer schicken Serie aus Benefit-Sweatern, Shirts, Leggings, Bademode und verschiedenen Kunstdrucken, die es exklusiv bei Juniqe zu bestellen gibt. Auf allem sind die Comic-Helden ihrer Kindheit zu sehen – kombiniert mit den Covern von Wanas liebsten Hiphop-Alben. So werden die Arbeiten, die sie zusammen mit dem Hamburger Illustrator Zhi-Yun Zhan konzipiert hat, nicht nur zu coolen Motiven, sondern auch zu einem sehr persönlichen We-love-Wana-Statement.

viertelvor-marcuswerner_visions-6

Und was wir darüber hinaus am meisten mögen, ist klar: Die Textilen sind zwar nicht ganz so grün, wie wir es generell immer am liebsten hätten, wurden aber unter fairen Bedingungen nach den Standards der BSCI hergestellt und das Material ist immerhin Oeko-Tex-Standard 1000 zertifiziert. Alle Shirts und Pullis wurden in Deutschland bedruckt. Die Sweater und Herren-Shirts sind ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen produziert. Und last but not least: der komplette, ja wirklich der gesamte Erlös, aus dem Kollektionsverkauf, geht an Visions for Childern.

viertelvor-marcuswerner_visions-1
viertelvor-marcuswerner_visions-5

Wir unterstützen Wanas Engagement – sogar wenn’s regnet. Und vor lauter Begeisterung spenden wir jetzt auch noch schnell ein bisschen Geld an den Verein.

Verwandte Beiträge

14.2.2017
ECOSESSIONS: FAIRFASHION BRAUCHT UNTERSTÜTZUNG DURCH ÖFFENTLICHKEIT – UND POLITIK
Ob wild oder gemütlich, das Wochenende wirkt immer noch nach – und  Montag ist eigentlich nicht unbedingt der prädestinierteste Tag
27.4.2017
WHO MADE MY CLOTHES? SO HAT ARMEDANGELS GEANTWORTET
Wer während der Fashion Revolution Week in den sozialen Medien unterwegs ist, dem dürfte bereits das Hashtag #whomademyclothes aufgefallen sein.
1.9.2017
LOVECO SELECTED in BERLIN
Warum dieser Artikel wichtig ist Für konventionelle Mode werden gerade bei großen Ketten viel zu oft Menschen und Ressourcen ausgebeutet

Ein Kommentar

  1. Die Idee ist ja fast so cool wie das Konzept von Glimpse Clothing

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*