Hauptstädter, Hauptstädterinnen – und alle, die am Wochenende Lust auf einen Ausflug haben: Ihr habt ein Date. Zumindest haben wir eine Date-Empfehlung: die Sommeredition des The Green Market. An diesem Wochenende, 18. und 19. Juni, fährt Berlins erster veganer Lifestyle Markt jeweils von 12 bis 22 Uhr wieder ein liebevolles, umfangreiches und natürlich zur Jahreszeit passendes Programm auf, für das kein Tier leiden oder sterben musste.

slider_20

An den Trucks und Ständen in der Alten Kindl Brauerei, Rollbergstraße 26 / Neukölln, gibt es vor allem lecker-freshe Street Food-Kreationen von Raw-Wraps über Matcha-Donuts bis Avocado-Limetten-Kokos-Eiscreme – aber auch vegane Mode, Kosmetik und kleine Kunstwerke aka grüne Geschenkideen, wie beispielsweise von Meo Commeo Jewlery oder Fresh Square. „Der Markt ist die ideale Plattform für die eher unbekannten Helden der veganen Szene“, erklärt Initiatorin Stefanie Witt. „Wir wollen sie bei ihrer täglichen Arbeit und ihren Projekten unterstützen.“

slider_15

Neben Live-Musik und Kids-Corner sind unsere Highlights außerdem der Vortrag mit Melanie von FoodElements, der an beiden Tagen um 13 Uhr beginnt, sowie die Kochshow mit Justin P. Moore von The Lotus and the Artichoke. Start ist Samstag und Sonntag direkt im Anschluss, um 14 Uhr.

slider_04

„Wir wollen euch zeigen, wie leicht und locker das vegane Leben sein kann – ganz ohne Verzicht“, sagt Stefanie. Wie supergut das gelingt? Check it out! Eintritt: zwei Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei.

 

FOTOS: The Green Market

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*