Die Welt gehört in Kinderhände! Da geben wir Herbert Grönemeyer und seiner schönen Songzeile ohne Angst vor Cheesyness ganz uneingeschränkt recht. Vor allem, seitdem wir von Xiuhtezcatl Roske-Martinez gehört haben.

Dieser gerade mal 15-jährige indigene Junge aus Amerika hat mit seiner Earth Guardians Crew gerade die amerikanische Regierung verklagt, weil sie nicht genug gegen fossile Brennstoffe tut. So viel Weltrettungsgedanken lässt unsere Herzen nur so dahin schmelzen – und macht uns Hoffnung auf eine neue Generation, die den Status quo nicht mehr einfach so hinnimmt, sondern genau weiß, dass es heute um ihre eigene Zukunft geht.

Ihr braucht Power für Euer eigenes Engagement in Richtung Nachhaltigkeit oder ein bisschen Inspiration für neuen Tatendrang? Dann nehmt Euch sechseinhalb Minuten für den Sechstklässler Xiuhtezcatl und seine großartig grünen Kindergang voll kleiner Visionäre. Von denen können wir nämlich wirklich alle noch was lernen!

Ein Kommentar

  1. Was für eine beeindruckende Persöhnlichkeit! Ganz toller Beitrag..danke fürs teilen <3

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*